Ergänzende Trinknahrung: tausendfach bewährt bei Mangel- oder Unterernährung

Die ergänzende Trinknahrung wird vorwiegend in der Geriatrie und Pädiatrie, oft aber auch in der Palliativmedizin eingesetzt. Indikationen sind hier vor allem diagnostizierte Mangel- und Unterernährungen. Sie ist beispielsweise bei einem erhöhten Energiebedarf im Falle einer schweren Infektion hilfreich und dient der schnelleren und schonenden Rekonvaleszenz. Für Patienten mit einer fehlenden oder eingeschränkten Fähigkeit, sich gesund, ausreichend und ausgewogen zu ernähren, ist ergänzende Trinknahrung ein wertvoller Meilenstein auf dem Weg zu einem verbesserten Wohlbefinden. Dies kann auch nach schweren Operationen oder während einer Rekonvaleszenz der Fall sein.
Bei uns finden Sie ergänzende Trinknahrung in vielen wohlschmeckenden Geschmacksrichtungen. Ob Banane, Vanille, Schoko, Erdbeere oder Waldfrucht, unsere Produkte sind für Patienten eine optimale Ernährungslösung. Sie liefern je nach Ausführung lebensnotwendige Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, sind ballaststoff- und glutenfrei und weisen eine besonders hohe Energiedichte nach. Unsere hochkonzentrierte Trinknahrung ist nicht nur sehr wohlschmeckend, sondern auch gut verträglich. Sie ist besonders gut geeignet, wenn vom Patienten nur sehr kleine Portionen akzeptiert beziehungsweise konsumiert werden können.

Weiterlesen...

Name
In absteigender Reihenfolge

Gitter Liste

12 pro Seite

Artikel 1 bis 12 von 79 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
Name
In absteigender Reihenfolge

Gitter Liste

12 pro Seite

Artikel 1 bis 12 von 79 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5